Maker-KiDS: Otto-DIY Roboter bauen und programmieren

Datum/Zeit
Sa, 26. Februar 2022 | 10:00 - 14:00

Veranstaltungsort
Nachbarschafts-Werkstatt

Kategorien


Liebe Maker-KiDS!

Hier liegt einiges an tollem Equipment rum, das förmlich nach Euer Kreativität schreit!

Wir wollen mit Euch (und Euren Eltern) das ganze Zeug ausprobieren, verrückte Sachen damit anstellen/bauen und so gemeinsam die Technikwelt spielend kennenlernen.

Ob naturwissenschaftliche Experimente, einen Roboter programmieren und Wettbewerbe damit bestreiten, erste Roboter sogar selbst bauen!!! und vieles mehr, das alles lernt Ihr bei uns Schritt-für-Schritt.

Kommt also gerne zu uns in die Nachbarschafts-Werkstatt und habt Spaß!
Aktuell planen wir mindestens 1x im Monat einen „Maker-KiDS Treff“.

Heute, am 26.02.22 von 10-14 Uhr bauen wir unseren ersten Otto-DIY-Roboter
und programmieren den kleinen Kerl.

Aber was ist ein Otto-DIY Roboter?
Ein kleiner süßer Roboter, angetrieben von vier Miniaturservos kann er separat seine beiden Füße und Beine bewegen. Die Programmierung mit Hilfe der Arduino-Software ist sehr einfach.
(Textquelle: https://funduino.de/otto-diy-roboter-mit-arduino)

Wer seinen neuen kleinen Freund anschließend gerne mit nach Hause nehmen möchte, kann ihn zum Selbstkostenpreis von ca. 20 € kaufen. (Liebe Eltern, wir wissen, dass es viel Geld ist. Wenn der Wunsch besteht den Roboter zu erwerben, schreiben Sie uns bitte dies ins Bemerkungsfeld. Wir werden uns dann vorab mit Ihnen bezüglich der Formalitäten in Verbindung setzen und bei Bedarf auch eine Lösung finden. Danke.)

Seit also gespannt und meldet Euch jetzt an!

Es freut sich auf Euch

Euer Alexander
(aboers@vhs-brunsbüttel.de, Tel. 0171-1241572)

 

Hinweise für die Eltern / zur Anmeldung:
Fühlen Sie sich herzlich mit eingeladen und kommen Sie gerne als Begleitung gerne mit zu uns. Bitte beachten Sie jedoch, dass Ihr Kind im Vordergrund steht und möglichst viel selbst herausfinden soll. Damit wir für alle Teilnehmer*innen genügend Material für Aktionen stellen können, bitten wir um Anmeldung jeder einzelnen Person (d.h. alle die kommen, Schüler*in, Mutter/Vater, Geschwister, Oma) bitten wir im u.a. Formular zu erfassen.

Aus aktuellem Anlass gilt desweiteren bei  uns die 2G-Regel, dass heißt, wir tragen die ganze Zeit mind. medizinische Schutzmasken (oder FFP2), Personen über 18 müssen geimpft sein. Ausnahmen sind aus organisatorischen Gründen aktuell nicht möglich – wir arbeiten aber daran, auch nicht geimpfte bald teilnehmen lassen zu können. Aktuell geht es leider nicht.

 

Buchungen

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.